2019-nCoV

2019-nCoV

Die oben genannte Abkürzung bedeutet ausgeschrieben ‚2019-novel Coronavirus‘ oder auf deutsch ‚2019-neuartiges Coronavirus‘. Ende letzten Jahres wurde nämlich über mehrere Menschen in China berichtet, die an einer schweren Lungenentzündung litten. Sehr viele von den Erkrankten arbeiteten auf dem örtlichen Huanan-Fischmarkt von Wuhan. Daher vermutete man, dass dies der primäre Infektionsort sein könnte.

Der Virus bekam wahrscheinlich unter anderem daher so viel Aufmerksamkeit, da er die Menschen weltweit an die SARS-Pandemie erinnerte, die 2002 und 2003 herrschte und auf verschiedenen Teilen der Erde innerhalb eines halben Jahres insgesamt 774 Menschenleben kostete.

Jedoch wurde am siebten Januar Bescheid gegeben, dass es sich um ein neues Coronavirus handelte. Durch Erkrankungen von Ärzten, die mit infizierten Menschen arbeiteten wurde klar, dass es sich um eine Mensch-zu-Mensch Übertragung handelte. Dies hat die Komplikation, dass sich durch Flugreisen mehr Menschen daran infizieren können. Als Maßnahme wird in Flughäfen die Körpertemperatur von Reisenden gemessen. Doch dies konnte nicht verhindern, dass einige erkrankte Passagiere durch die Kontrolle kamen und sich daher nun auch auf anderen Ländern und Kontinenten Personen ansteckten. Momentan gibt es in China, Japan, Thailand, Südkorea, den Vereinigten Staaten, Frankreich, Australien, Malaysia, Singapur, Macau, Nepal, Saudi-Arabien und in Vietnam Fälle von dem neuartigem Coronavirus (Stand: 25.01.2019).

Die Symptome sind Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und Atembeschwerden, sowie Magen-Darm-Beschwerden. Bei schweren Fällen kann es auch zu einer Lungenentzündung, schwerer Atemnot, zu Nierenversagen und letztendlich auch zum Tod führen. Einen Impfstoff gibt es bis jetzt leider noch nicht und es wird vermutet, dass die Herstellung von einem erst in etwa einem Jahr vollendet sein würde.

Der Ursprung ist noch unklar. Forscher vermuten jedoch, dass der Virus von Fledermäusen auf einen Zwischenwirt und dann auf Menschen übertragen wird.

Achtung: Da man noch nicht alles über den Virus herausgefunden hat, können sich Informationen rasch ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.