Vegetarische Tipps

Vegetarische Tipps

Eine vegetarische Lebensweise zu haben ist nicht immer so einfach. Deshalb habe ich euch einige Tipps zusammengestellt, die ich am Anfang gerne gewusst hätte.

  1. Tierisches Lab ist ein Produkt, das sich oft in Käse befindet. Dieses ist leider nicht vegetarisch, doch ein Blick auf die Inhaltsstoffe kann hier klar stellen, ob ein Käse tierisches- oder mikrobielles Lab beinhaltet.
  2. Manche Getränke enthalten zur Verdickung Gelatine, was aus Knochen hergestellt wird und somit ebenfalls nicht vegetarisch ist. Deshalb lieber auf das Vegan-Siegel achten oder die Inhaltsstoffe ansehen.
  3. Es wird mit der Zeit viel leichter! Ja, anfangs kann es schwer sein. Doch je länger man auf solche Produkte verzichtet, desto einfacher wird es.
  4. B12-Mangel ist nicht zu unterschätzen! Dieses Vitamin kann leicht vernachlässigt werden, doch es ist auch extrem wichtig für unseren Körper. Symptome für einen Mangel können folgende sein: Müdigkeit, eingerissene Mundwinkel, Reizbarkeit, brüchige Nägel etc. Um diese Sachen zu verhindern gibt es zwei Möglichkeiten; Entweder man trinkt viel Mich, isst Eier und Käse oder man nimmt Nahrungsergänzungsmittel. Ich habe mich für die zweite Möglichkeit entschieden und bin damit zufrieden.
  5. Achtung bei Medikamenten und auch Nahrungsergänzungsmittel, denn viele haben eine Hülle aus Gelatine! Informiert euch deshalb gerne bei eurem Arzt oder Apotheker, welche Alternativen es hierzu gibt.
  6. Es gibt viele vegetarische Fleischersätze, doch nicht alle schmecken unbedingt gut. Probiert verschiedene Produkte aus! Ich kann euch folgende Sachen empfehlen: Produkte von ‚Veganz‘ (sogar vegan), den Burger namens ‚Beyond Burger‘ und viele der vegetarischen Nahrungsmittel von ‚Mühlen‘ sind auch sehr gut.
  7. Schreibt euch auf, wo ihr welche Sachen kaufen könnt und tragt diesen Zettel am Anfang in eurer Tasche o.ä mit. So wisst ihr, wo ihr euch was für Alternativen kaufen könnt, wenn ihr mal mit Freunden unterwegs seid und was essen wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.