Weihnachten und Silvester mit Einschränkungen

Weihnachten und Silvester mit Einschränkungen

Auch in einem Jahr wie 2020 durften Feiertage wie Weihnachten und Silvester natürlich nicht fehlen. Doch während des Lockdowns und damit mit Einschränkungen? Für viele nicht gerade eine Wunschvorstellung. 

„Damals“. Man hat die Zeit schon fast vergessen, in der man sich noch mit allen seinen Verwandten treffen konnte und noch nichts von den bevorstehenden Einschränkungen ahnte.
Doch war es nun wirklich ein so großer Unterschied, wie viele beklagten?

  • Weihnachten:

Weihnachten mit Einschränkungen? Für die Meisten zuerst unvorstellbar. War es aber nun wirklich so schlimm? Man konnte sich immerhin mit einem weiteren Haushalt treffen. Die Lösung, um also doch mit all seinen Verwandten feiern zu können, war, das Weihnachtsfest einfach nachzufeiern. Man konnte sich am nächsten Tag mit dem nächsten Haushalt treffen und so weiter. Das fröhliche Beisammensein fiel zwar größtenteils aus, das Fest konnte man jedoch trotzdem den Umständen entsprechend normal feiern. Meiner Meinung nach also trotzdem gelungene Festtage.

  • Silvester:

Der Neujahrsbeginn. Es wollte sicherlich jeder das Jahr 2020 so schnell wie möglich hinter sich lassen. Trotzdem wollten viele das vergangene Jahr nicht ohne einen Knall verabschieden. Zwar konnte man keine Feuerwerke mehr kaufen, jedoch schien das für die meisten kein Problem zu sein, denn man hörte sie fast überall. Statt sich wie früher mit all seinen Bekannten zu treffen, um das neue Jahr einzuleiten, hieß es wieder: Ein Haushalt! Mit allerlei Brettspielen und anderen Tätigkeiten konnte man sich mit Leichtigkeit bis zur „Geisterstunde“ durchschlagen und dann war es Zeit – jedenfalls für die, die noch welche in Vorrat hatten – die Böller und Raketen zu zünden. Natürlich nur auf dem eigenen Privatgrund, eine weitere Einschränkung.

Alles in allem muss man sagen, dass es durch die Einschränkungen natürlich nicht wie früher war, jedoch – jedenfalls meiner Meinung nach – mussten diese selbstverständlich eingehalten werden, denn nur zusammen können wir es schaffen, in unser altes, besseres Leben zurückzukehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.